Buchtipp: Pferde artgerecht halten: Offenstall – Laufstall – Bewegungsstall

Lebenslange Haft mit gelegentlichem Freigang – Pferde und Ponys haben durch die Unkenntnis vieler Halter bis heute vieles zu erdulden, daher ist der Bedarf an fundierten, praxisnahen Handbüchern noch immer groß. Mit Offenstall und Laufstall haben wir heute Konzepte, die den Bedürfnissen der Tiere weitestgehend entgegenkommen.

Romo Schmidt legt in seinem im Februar 2011 erschienenen Buch eine genaue Beschreibung verschiedener Formen artgerechter Pferdehaltung vor. Die herkömmliche Haltung in kleinen Boxen ist weder zeitgemäß noch artgerecht, vielmehr sollten Pferde sich möglichst frei bewegen können und idealerweise dabei auch Auslauf ins Freie haben. Die natürlichen Bedürfnisse und Verhaltensweisen des Pferdes einerseits und Probleme durch unangemessene Unterbringung andererseits werden vor dem Hintergrund neuer Forschungsergebnisse genau dargestellt. Der Leser wird gezielt mit Hilfe von pointierten Fragen an pferdefreundliches Denken herangeführt und erhält detaillierte Hilfen für die Umsetzung in die Praxis.

Schmidt, der über nahezu 40jährige Erfahrung in der Haltung und Zucht von Pferden verfügt, stellt Einzelställe wie die Paddockbox mit Laufanreizen und Gruppenhaltungsvarianten (Offenstall, Laufstall, Bewegungsstall) nicht nur allgemein vor. Man erfährt, welche Vorteile etwa ein Laufstall gegenüber einem Offenstall im engeren Sinne haben kann. Der Autor gibt Entscheidungshilfen für die Planung der eigenen Stallungen abhängig vom Budget und außerdem genaue Bauanleitungen, in denen Schritt für Schritt vom Entwurf bis zur Haltungspraxis leicht durchführbare Arbeiten beschrieben werden. Auch ökologische Aspekte bleiben nicht außen vor. Grafiken, Fotos und Tabellen machen das Ganze noch anschaulicher. Dabei gibt es selbst detaillierte Rechenbeispiel um das anfallende MIstvolumen abzuschätzen.

Dass das ansprechend gestaltete Handbuch äußerst beliebt ist, liegt an der Fülle, Differenziertheit und Aktualität der enthaltenen Informationen einschließlich „Geheimtipps“, an der Praxisnähe, der Sachkenntnis, der guten Struktur und Übersichtlichkeit. Jeder Pferdehalter, ob Reitstallbetreiber, Landwirt oder Hobbyreiter mit oder ohne eigenen Stall, kann diesem Buch schnell die passenden Tipps entnehmen. Ganz klar ein Buch, auf das viele schon lange gewartet haben, und das hoffentlich vielen Tieren zu einem besseren Leben in Offenstall, Laufstall oder Bewegungsstall verhilft.

Romo Schmidt: Pferde artgerecht halten:
Offenstall – Laufstall – Bewegungsstall [Broschiert]
207 Seiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.